"Judas" Bibel trifft Bühne


Und bei uns ist das Motto: Kirche kann auch Bühne sein! „Judas“ ist eine mobile Produktion des Schauspielhauses Graz in Kooperation mit der katholischen und der evangelischen Kirche Steiermark. Jetzt auch in Tirol - lesen Sie mehr.

 

„Es ist ein aufwühlender Theaterabend bei freiem Eintritt, der ausschließlich in Kirchen gestaltet wird – eine Herausforderung, so Regisseur Markus Kubesch: ‚Der Spielort Kirche ist Segen und Fluch gleichzeitig, denn er ist Gefäß für ein ganz eindeutiges Narrativ.'" (Kirsten Hauser, steiermark.orf.at, 27. Jänner 2017)

Jetzt kommt der Hauptdarsteller Fredrik Jan Hofmann in der Person des Judas als der bekannteste Verräter der Geschichte auch nach Tirol. „Judas" wird ausschließlich in Kirchen gezeigt, die mit ihrer speziellen Atmosphäre und Geschichte zu wichtigen Mitspielern in dieser Inszenierung werden. „Es ist spannend mehr von Judas zu hören. Ein Theaterstück, das unter die Haut geht", so Mag. Angelika Stegmayr, Leiterin Pastoraler Bereich Bildung.gestalten der Diözese Innsbruck.

Judas steht in der Kirche: Er ist aus der Hölle emporgestiegen, um seine Geschichte zu erzählen. Nicht bloß um seinen Namen reinzuwaschen, denn er steht ohnehin unauslöschlich für Verrat. Was waren die Gründe hinter seinem Tun? Was trieb ihn an? Wie wäre die einfluss- und folgenreichste Geschichte des christlichen Abendlandes weitergegangen, wenn er Jesus nicht verraten hätte?

„Ich bin Judas – Judas erzählt viel von mir und der heutigen Zeit. Sündenbock, Verzweiflung, Sehnsucht nach einer heilen Welt", so Dekan Dr. Franz Troyer, der nicht nur die Person des Judas aus Bibelsicht gut kennt, sondern sich auch im Vorfeld mit dem Schauspieler Fredrik Jan Hofmann digital zu Judas austauschen konnte. „Als Freund der Bibel sag ich immer, gehen wir zurück zu den Quellen. Judas war einer der Apostel, den Jesus ausgewählt hat. Und was ist im Laufe der Jahrhunderte aus Judas gemacht worden?"

Wir freuen uns auf einen tiefgehenden Abend - ihr seid alle herzlich eingeladen! 

Anschrift

Diözese Innsbruck
Msgr. Mag. Jakob Bürgler
Bischofsvikar für missionarische Pastoral
Domplatz 2
A-6020 Innsbruck

 

Öffnungszeiten Büro 
Mo-Mi 08:00 - 11:30 Uhr
Mi 13:30 - 16:00 Uhr
Tel.: 0512/2230 9603 

 

 

 

 

Instagram

Infoscreen

Suchen ...

... und finden

GEISTreich - Diözese Innsbruck  
ImpressumLinksammlungDatenschutzKontakt

powered by webEdition CMS